Zum Inhalt springen
  • Gut behandelt und sicher versorgt.

    Ambulant oder stationär operieren wir Sie und Ihr Kind bei:

    • Hörstörungen
    • Nasenatmungsbehinderungen
    • Nasennebenhöhlen-Erkrankungen
    • Stimmstörungen
  • Gesundheit rund um Hals, Nase und Ohren

    Als Facharztpraxis für Phoniatrie betreuen wir Sie und Ihr Kind bei:

    • Stimmstörungen
    • Sprach- und Sprechstörungen
    • auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS)
    • Schluckstörungen
  • Der Ton macht die Musik.

    Wir betreuen Ihr Kind bei:

    • Hörstörungen im Neugeborenen-
      und Kindesalter
    • auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS)
    • Sprachentwicklungsstörungen
  • Kinder frühzeitig fördern

    Wir betreuen Ihr Kind bei:

    • Hörstörungen im Neugeborenen-
      und Kindesalter
    • auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen (AVWS)
    • Sprachentwicklungsstörungen
  • Ihr kleines Schönheitsprogramm

    Im Bereich Ästhetik bieten wir Ihnen

    • Faltenbehandlung im Gesicht- und Halsbereich sowie
    • Entfernung von störenden Hautveränderungen

Aktuelles

Die Praxis ist am 01.12.2022 aus betrieblichen Gründen am Nachmittag geschlossen.




Aus organisatorischen Gründen ändern sich die Sprechzeiten unserer Praxis in Vaterstetten am Dienstag Nachmittag! Dort ist ab jetzt Dienstags von 8:30 - 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

Die Öffnungszeiten in Ebersberg ändern sich nicht.

Sprechstunden in Ebersberg

Montag 8.30 - 12.00 / 16.00 - 18.00
Dienstag 8.30 - 12.00 / 14.00 - 17.00
Mittwoch 8.30 - 12.00
Donnerstag 8.30 - 12.00 / 15.00 - 18.00
Freitag 8.30 - 13.00

Sprechstunden in Vaterstetten

Montag 8.30 - 12.00 / 15.00 - 18.00
Dienstag 8.30 - 12.00 / 13.00 - 16.00
Mittwoch 8:30 - 12.00
Donnerstag 8.30 - 12.00
Freitag 8.30 - 13.00

​Notfallsprechstunde

Die seit 1.9.2019 vorgeschriebene Notfallsprechstunde decken wir in Ebersberg jeden Wochentag von 08.30 - 09.30 Uhr und in Vaterstetten Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils 08.30 - 09.30 Uhr ab. Sie können in diese "offene" Sprechstunde bei akuten Beschwerden kurzfristig und ohne Termin kommen, wir bitte Sie jedoch unter umständen eine längere Wartezeit einzuplanen. Bitte bringen Sie einen entsprechend gekennzeichneten (T) Überweisungsschein von Ihrer Hausärztin bzw. Ihrem Hausarzt mit.